DIAGNOSTIK: HINWEISE FÜR EINSENDER

PROBENANNAHMEZEITEN

Mo. – Do. 08:00 Uhr – 19:00 Uhr
Fr. 08:00 Uhr – 17:30 Uhr
Sa./So./Feiertage 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

 

AUSKÜNFTE

Klinische Bakteriologie / Parasitologie / Hygiene 0941/ 944 16410
Nukleinsäurediagnostik Bakteriologie 0941/ 944 16467
Klinische Virologie / Infektionsimmunologie 0941/ 944 16420
Nukleinsäurediagnostik Virologie 0941/ 944 16420
Abrechnung 0941/ 944 14613
Dienstarzt Bakteriologie 0941/ 944 16447
Dienstarzt Virologie / Infektionsimmunologie 0941/ 944 16746
Ärztliche Rufbereitschaft (nach 17:00 Uhr, Wochenende, Feiertage)         0941/944 0

 

EINSENDESCHEINE

Bakteriologie, Mykologie, Parasitologie
MRE-Screening
Virologie
SARS-CoV-2
Hepatitis / HIV
Molekulare Diagnostik
Serologie
T-Zell-Diagnostik
Hygiene

 

NOTFÄLLE

Wichtige Proben und lebensbedrohliche Notfälle müssen auch während der regulären
Dienstzeit telefonisch angekündigt werden. Nach Rücksprache werden abhängig von der
angeforderten Untersuchung bestimmte Proben bevorzugt bearbeitet.
Der ärztliche Rufdienst steht für folgende Untersuchungen außerhalb der regulären
Dienstzeiten zur Verfügung (mobil 0173/864 2277 oder über die Pforte des Uniklinikums
0941/944-0): Endophthalmitis, Gelenkpunktate bei septischer Arthritis, Malaria,
bakterielle Meningitis, Nadelstichverletzungen sowie sonstige lebensbedrohliche
Notfälle.
Spezialuntersuchungen werden am Wochenende nach telefonischer Rücksprache mit dem
ärztlichen Rufdienst durchgeführt