PARASITOLOGIE

Leitung Prof. Dr. Jonathan Jantsch

 

Telefon +49 (0) 941 - 944 16406
Telefax +49 (0) 941 - 944 6402
E-Mail jonathan.jantsch@ukr.de

 

Technische Leitung Stefan Lukas
Telefon +49 (0) 941 - 944 16410

Anforderungsscheine:

pdfBakteriologie/Mykologie/Parasitologie
pdfSerologie
pdfMolekulare Diagnostik

In der Regel schädigen Parasiten ihren Wirtsorganismus nur in geringem Maße, da sie für
das eigene Überleben auf den Wirt angewiesen sind. Die wichtigste Ausnahme ist die
Infektion mit Plasmodium falciparum (Malaria tropica), deren Diagnostik bei entsprechender
Klinik immer eine Notfallsituation darstellt.

Methoden zum Nachweis einer Parasitose sind:
- Makroskopische Beurteilung zum Beispiel bei Würmern
- Mikroskopie
- Antigennachweis
- Antikörpernachweis (siehe Serologie)
- Molekularbiologische Methoden (siehe Nukleinsäurediagnostik Bak./Parasiten/Pilze)

Ein allgemeines Parasiten-Screening existiert nicht. Bei Verdacht auf Parasitosen muss
daher eine gezielte Anforderung anhand von Symptomen oder auf einen bestimmten
Parasiten erfolgen.